Open Navigation

Anderes

Aktiv zu sein bedeutet etwas Besonderes zu tun, den Tag nach Lust und Laune zu verbringen, die eigenen Interessen zu vertiefen. In Gröden gibt es eine Vielzahl an richtig guten Freizeitangeboten: für jeden Geschmack, für alle Altersklassen, für jegliche Wetterlage. Ob sportlich aktiv, kulinarisch interessiert oder schlicht und einfach neugierig auf das, was das Dolomitental zu bieten hat: „Val Gardena Active“ bietet Kletterkurse, Yoga in der freien Natur, Pilates, Geocaching, Fotoworkshops und noch vieles mehr– damit jeder Tag zu Urlaubshit wird!

Co jì da mont su

Wandertechniken – sicheres Gehen und richtige Benutzung der Wanderstöcke

Wollen Sie die Natur kennenlernen und erleben, indem Sie bewusst und sicher, aber vor allem unter Anwendung der richtigen Technik wandern? Haben Sie beobachtet, dass andere naturbegeisterte Wanderer Stöcke verwenden und würden diese gerne einmal ausprobieren? Dann ist diese kurze Nachmittagswanderung, inmitten des UNESCO-Welterbes Langen- und Chedultal, die in ihrer Art einzigartig sind, genau die richtige Wahl.
In der Tat ist das Wandern in den Bergen eine sehr komplette körperliche Aktivität, die gesund und von großem Nutzen für die Stärkung der Gelenke und des Rückens ist. Dies alles in direktem Kontakt mit der Natur und gleichzeitig für jeden erschwinglich. Wandern hat sich auch als hervorragende Aktivität erwiesen, um ein paar überschüssige Kilos auf einfache Weise loszuwerden.
Gehen ist eine natürliche, angeborene Bewegung, wobei das Gehen dennoch immer an die Gegebenheiten des Geländes angepasst werden sollte. Um in sehr steilem Gelände oder bei besonders rutschigem Untergrund hinauf- oder hinunterzugehen oder ein solches zu überqueren, reicht es nicht aus, einen Fuß vor den anderen zu setzen: es braucht ein Mindestmaß an Gehtechnik.
Gemeinsam mit unserem ortsansässigen und zertifizierten Wanderführer Patrick werden Sie verschiedene Wandertechniken besser kennenlernen, die es Ihnen ermöglichen, die nächsten Wanderungen in größerer Sicherheit, aber vor allem mit geringerem Kraftaufwand zu bewältigen. Sie lernen auch den richtigen Umgang mit den Wanderstöcken und entdecken die großen Vorteile beim Auf- und Abstieg, die diese bei einer richtigen Anwendung bieten.
Dieser "Full Immersion-Kurs” in einer einmaligen Bergumgebung, ist der schnellste Weg, sich die grundlegenden Techniken anzueignen, um sie bei Ihren zukünftigen Bergtouren und Wanderungen anzuwenden.

Montag 06.06.2022, 17:15 Uhr - 12 Plätze frei

ca. 2 Stunden